Passwort zurücksetzen

Reservieren
Erweiterte Suche

Die Hofburg

Mehr als 600 Jahre war die Hofburg die Residenz der Habsburger in Wien. Seit 1945 ist sie Amtssitz des österreichischen Bundespräsidenten. Die Hofburg ist ein über Jahrhunderte gewachsener Gebäudekomplex, der sich vom Heldentor bis zur Albertina erstreckt. In der Hofburg befinden sich bedeutende Sehenswürdigkeiten wie die Kaiser- und Sisiapartments, die Österreichische Nationalbibliothek, die Schatzkammer und das Kunstmuseum die Albertina.>

Baustile aus dem Mittelalter, der Renaissance, des Barock und des 19. Jahrhunderts vereinen sich in der Hofburg. Der Schweizertrakt gehört dabei zum ältesten Teil der Hofburg. In ihm befinden sich u.a. die Geistliche und Weltliche Schatzkammer, die eine Vielzahl an Schätzen wie den größten Smaragd der Welt oder die Herrschaftsinsignien wie die Reichskrone aus dem 10. Jahrhundert und die Heilige Lanze, die der Legende nach, den Tod Jesu Christi überprüfte.

Angrenzend an den Schweizerhof mit Schweizertrakt befindet sich der Innere Burghof. Dieser ist vom Reichskanzleitrakt, dem Leopoldinischen Trakt (Sitz des österreichischen Bundespräsidenten) und der Amalienburg umgeben. Flankiert wird der Innere Burghof durch den Heldenplatz mit der Neuen Burg und dem Michaelertrakt. Vom Michaelerplatz kommend erreicht man hier die Kaiserapartments und die Spanische Hofreitschule. Im Festsaaltrakt angrenzend an die Neue Burg befindet sich ein international anerkanntes Kongresszentrum.

Im Gebäudekomplex der Hofburg mit seinen vielen Museen kann man gut und gern einen ganzen Tag verbringen.

Liste unserer Apartments nahe Hofburg @Grand Quarters